Hapkido bei dem Spiel- und Sportfest des Meiendorfer SV am 25.08.2012

Beim 1. Meiendorfer Spiel- und Sportfest hat auch die Hapkidosparte des MSV mit der Kindergruppe und der Trainingsgruppe der Erwachsenen teilgenommen. Die Zuschauer konnten erleben, wie unserre Kinder währen der 30-minütigen Vorführung Höchstleistung zeigten und trotzdem mit Freude und Spaß dabei waren. Besonders die Konzentration und Disziplien der Kinder gepaart mit den gezeigten Fähigkeiten ließen die Zuschauer staunen. Der Ablauf der Vorführung ähnelte einem „normalem“ Kindertraining, so dass die Beobachter einen Einblick in eine typische Trainingseinheit bekommen konnten.

Die anschließenede Hapkido Vorführung der Erwachsenen war dagegen ein Querschnitt aus verschiedensten Hapkidobereichen. Neben fest vorgegebenen Verteidigungsformen, wie Sie auch im Training gelehrt werden, wurden von den Hapkidokas auch dem jeweiligen Ausbildungsstand entsprechende Verteidigungstechniken gegen unbewaffnete, aber auch gegen bewaffnete Angriffe gezeigt.

Die Hapkidokas führten dann noch einen Bruchtest, einen Powerbruchtest und Techniken mit dem Langstock vor.

Ich danke sowohl den Kindern als auch den Erwachsenen Hapkidokas für ihre gezeigten Leistungen und die erbrachte Mühe.

Ganz besonderer Dank geht an die Eltern von Nils, ohne die der Transport unserer Hapkidodomatten von der Trainingshalle zur Voführung und zurück nur schwer organisierbar gewesen wäre.

Uwe Warnecke